Red Dragon - Das Abrechnungsprogramm für das Brettspiel Mah-Jongg  

Red Dragon
Das Abrechnungsprogramm
für das Brettspiel Mah-Jongg

 
| home |
 
Deutsch English | lizenzvertrag | kontakt |
 
 
Funktionsübersicht
Systemvoraussetzungen
Vorschau
Download
FAQ
Mah-Jongg Literatur
Mah-Jongg Links
MCR Scoring Sheet
Danksagung
 
Einfache und übersichtliche Erfassung der Hände

Sie geben einfach an, welche Figuren, Paare und Sondersteine ein Spieler in seiner Hand hat - Sie schreiben es praktisch nur vom Spieltisch ab. Den ganzen Rest - die Interpretation der Figuren und die Berechnung der Hand- und Spielpunkte - erledigt das Programm.

Intelligenz
Das Programm erkennt, wenn ein Spieler Mah-Jongg gelegt hat. Es weiß, ob ein angegebener Wind der eigene und/oder vorherrschende ist. Es erkennt die eigene Blume und Jahreszeit, Farbspiele, Chi-, Pong- und Kangspiele.
Sie können bei der Angabe der Figuren keine Fehler machen. Das Programm erkennt selbst, ob eine Figur im Kontext der bereits angegebenen Hände der Mitspieler noch möglich ist. Wurde beispielsweise für einen Spieler ein Roter Drachenpong angegeben, wird keine weitere Rote Drachenfigur akzeptiert.
Automatischer und manueller Windwechsel
Der vorherrschende Wind und der aktuelle Wind jedes Spielers wird angezeigt. Ein Wechsel erfolgt automatisch. Bei Bedarf kann ein Windwechsel auch manuell ausgelöst werden.
Regel-Management
Red Dragon kann sehr schnell an viele individuelle Abrechnungsregeln und Begriffe (home rules) angepasst werden. Per Regel-Manager lässt sich auswählen, welches Berechnungsverfahren und welche Werte, Begriffe, Boni, Spezialhände und Strafen verwendet werden sollen. Sämtliche dieser Listen sind anpassbar. Eigene Listen können erstellt werden.
Umschaltbares Berechnungsverfahren
Red Dragon beherrscht zwei Berechnungsverfahren: Nur der Gewinner erhält Punkte - oder alle Spieler erhalten Punkte (erst bekommt der Spieler, der Mah-Jongg gelegt hat, seine Punkte; danach verrechnen die anderen Spieler ihre Punkte untereinander).
Runden-Option
Auf Wunsch können die Spielpunkte zur nächsten Zehnerstelle gerundet werden.
neu: Manuelle Punkteeingabe
Die von Red Dragon berechneten Punkte und Verdoppelungen können noch von Hand ergänzt und verändert werden. Auf diese Weise ist es möglich, auch Spielsituationen zu erfassen, die das Programm nicht selbstständig erkennt (z.B. Verdoppelungen für Farbspiele bei Nicht-Gewinnern). Erfahrene Spieler nutzen diese Möglichkeit, um die Handpunkte sehr schnell direkt einzugeben.
Freie Limits
Oberes und unteres Limit können frei festgelegt werden. Spiele ohne oberes Limit sind möglich.
Flexible Werte
Alle Basispunkte und Verdopplungsfaktoren können von Ihnen angepasst werden.
Anpassbare Bezeichnungen
Chow, Pung und Kong? Oder Chi, Pong und Kang? Oder noch anders? Es existiert eine Vielzahl von Mah-Jongg Begriffen, die alle anders heißen, aber dasselbe meinen. Sie können Red Dragon die Begriffe beibringen, die Ihnen vertraut und geläufig sind.
Auswahl und Anzeige von Spezialhänden
Spezialhände werden bequem aus einer Liste ausgewählt. Für jede Spezialhand können Sie sich ein Beispiel anzeigen lassen. Es sind mehrere vordefinierte Listen mit Spezialhänden nach unterschiedlichen Regeln verfügbar. Die Listen der Spezialhände können von Ihnen selbst angepasst und erweitert werden. Spezialhände können entweder mit absoluter Punktzahl oder mit einem Faktor relativ zum oberen Limit definiert werden.
Auswahl von Strafen
Strafen werden bequem aus einem Strafkatalog ausgewählt. Es ist auch möglich, Strafpunkte direkt einzugeben. Strafpunkte, die einem Spieler abgezogen werden, können einem oder mehreren anderen Spielern gutgeschrieben werden. Es sind mehrere vordefinierte Listen mit Strafen nach unterschiedlichen Regeln verfügbar. Die Listen der Strafen können von Ihnen selbst angepasst und erweitert werden.
Auswahl von Mah-Jongg Boni
Anwendbare Mah-Jongg Boni werden ebenfalls bequem aus einer Liste ausgewählt. Es sind mehrere vordefinierte Listen mit Boni nach unterschiedlichen Regeln verfügbar. Die Listen der Mah-Jongg Boni können von Ihnen selbst angepasst und erweitert werden. Für jeden Bonus können Basispunkte und ein Verdopplungsfaktor festgelegt werden.
Detaillierte Berechnungsergebnisse
Für jeden Spieler werden die Handpunkte errechnet und angezeigt. Eine Detailansicht listet auf Wunsch genau auf, wie die Punkte errechnet worden sind. Der alte und neue Gesamtpunktestand jedes Spielers wird in einer Übersicht angezeigt. Wer wieviel an wen gezahlt hat, kann ebenfalls eingesehen werden. Nach Kontrolle kann der neue Spielstand freigegeben werden.
Einstieg in laufende Spiele
Sie können mit Red Dragon auch quer in ein laufendes Spiel einsteigen, das Sie ohne Programmunterstützung begonnen haben. Der aktuelle Spielstand kann erfasst werden, anschließend wird das Spiel korrekt zu Ende betreut (Windwechsel).
| nach oben |
 
    © 2003-2013 by Stephan Hilchenbach